Peter Unbehauen als Bänkelsänger in der Oper "Lulu" (Besetzung)

am 9. 12. 15. 19. 22. Nov. & 1. 4. Dez. 2003

17. 21. Apr. & 3. Mai 2005 an der Hamburgischen Staatsoper (Spielplan)

am 8. & 10. Juni 2005 Oper Amsterdam

Opernhaus Amsterdam: Aufführungen am 8. & 10. Juni 2005 im Rahmen des Holland Festivals

Zum Stück:

Alban Berg/Frank Wedekind: Lulu

VORSPIEL Variationen Annäherung an das Thema Adagio Lulu wird ermordet.

PROLOG Ein Herr erläutert die Gebrauchsanweisung.

ERSTER AKT

1. Bild Lulu steht einem Maler Modell. Dr. Schön hat das Porträt von Lulu, der Gattin des Medizinalrats Goll, in Auftrag gegeben. Er begutachtet den Stand der Arbeit. Sein komponierender Sohn Alwa Schön kommt ins Atelier, um ihn zur Generalprobe seines Ballettes abzuholen. Der Maler ist einige Zeit mit Lulu allein, verliert die Beherrschung und erklärt ihr seine Liebe. Der Medizinalrat ertappt die beiden in flagranti und stirbt am Herzinfarkt. Lulu erbt eine halbe Million. Der Maler fühlt sich dem Glück nicht gewachsen.

2. Bild Lulu ist mit dem Maler verheiratet. Er scheint nicht zu bemerken, dass sie sich mit ihm langweilt. Seine Bilder von ihr verkaufen sich gut. Sie bekommt zunächst Besuch von Schigolch, ihrem möglichen Vater, dann von Dr. Schön. Schön will sein Verhältnis mit ihr beenden. Er klärt den Maler auf, dass Lulu seit ihrem 12. Lebensjahr seine Geliebte ist und verlangt von ihm, die Frau besser zu beaufsichtigen. Der Maler schneidet sich die Kehle durch. Alwa macht seinem Vater Vorwürfe.

3. Bild Alwa gesteht Lulu, dass er sie mehr verehrt als seine tote Mutter. Sein kindlicher Traum ist, čber Lulu eine interessante Oper zu schreiben. Schön hat Lulu als Tänzerin untergebracht, um einen neuen Ehemann für sie zu finden. An Bewerbern herrscht kein Mangel. Ein Prinz möchte sie heiraten und mit nach Afrika nehmen. Als Dr. Schön mit seiner Braut in die Vorstellung kommt, täuscht Lulu eine Ohnmacht vor, um Schön in ihre Garderobe zu locken. Allein mit ihr, erweist sich, dass Schön nicht die Kraft hat, sich von Lulu zu lösen. Sie diktiert ihm einen Abschiedsbrief an seine Braut und heiratet ihn.

ZWEITER AKT

1. Bild Dr. Schön vernachlässigt Lulu und ist zu Recht misstrauisch. Er verabschiedet sich offiziell zur Börse, bezieht aber heimlich Posten. Lulu empfängt Schigolch und einen Akrobaten, die einen Neuling mitbringen: einen in Lulu verliebten Gymnasiasten. Aber auch die lesbische Gräfin Geschwitz und Alwa bewerben sich um Lulus Gunst. Sogar der Kammerdiener erliegt dieser Leidenschaft. Es kommt zum letzten Ehestreit zwischen Schön und Lulu. Er drängt ihr eine Pistole auf, mit der sie sich erschießen soll. In höchster Not erschießt Lulu ihn. Sterbend prophezeit Dr. Schön seinem Sohn Alwa: Du bist der nächste. Alle haben Angst vor der anrückenden Polizei.

ZWISCHENSPIEL Es stellt sich heraus, dass Lulu kein Einzelfall ist.

2. Bild Die Männer sind am Ende. Lulu versucht, Alwa zu überreden, mit ihr nach Paris zu fliehen. Aber Alwa ist unheilbar auf sein Bild von Lulu fixiert. Die Sängerin geht.

NACHSPIEL Adagio AlwaAlbanSchönBerg schreibt seine interessante Oper Lulu.

 

Bänkellied:

Frank Wedekind

Konfession

Freudig schwör ich es mit jedem Schwure

Vor der Allmacht, die mich züchtigen kann:

Wie viel lieber wär ich eine Hure

Als an Ruhm und Glück der reichste Mann!

Welt, in mir ging dir ein Weib verloren,

Abgeklärt und jeder Hemmung bar.

Wer war für den Liebesmarkt geboren

So wie ich dafür geboren war?

 

Lebt ich nicht der Liebe treu ergeben

Wie es andre ihrem Handwerk sind?

Liebt ich nur ein einzig Mal im Leben

Irgendein bestimmtes Menschenkind?

Lieben? - nein, das bringt kein Glück auf Erden.

Lieben bringt Entwürdigung und Neid.

Heiss und oft und stark geliebt zu werden,

Das heißt Leben, das ist Seligkeit!

 

Oder sollte Schamgefühl mich hindern,

Wenn sich erste Jugendkraft verliert,

Jeden noch so seltnen Schmerz zu lindern,

Den verwegne Phantasie gebiert?

Schamgefühl? - Ich habe es oft empfunden;

Schamgefühl nach mancher edlen Tat;

Schamgefühl vor Klagen und vor Wunden;

Scham, wenn endlich sich Belohnung naht.

 

Aber Schamgefühl des Körpers wegen,

Der mit Wonnen überreich begabt?

Solch ein Undank hat mir fern gelegen,

Seit mich einst der erste Kuß gelabt!

Und ein Leib, vom Scheitel bis zur Sohle

Allerwärts als Hochgenuß begehrt ...

Welchem reinern, köstlichern Idole

Nachzustreben ist das Dasein wert?

 

Wenn der Knie leiseste Bewegung

Krafterzeugend wirkt wie Feuersglut,

Und die Kraft, aus wonniger Erregung

Sich zu überbieten, nicht mehr ruht;

Immer unverwüstlicher und süßer,

Immer klarer im Genuss geschaut,

Dass es statt vor Ohnmacht dem Genießer

Nur vor seiner Riesenstärke graut ...

 

Welt, wenn ich von solchem Zauber träume,

Dann zerstiebt zu nichts, was ich getan;

Dann preis ich das Dasein und ich bäume

Zu den Sternen mich vor Größenwahn! -

Unrecht wär‘s, wollt ich der Welt verhehlen,

Was mein Innerstes so wild entflammt,

Denn vom Beifall vieler braver Seelen

Frag ich mich umsonst, woraus er stammt.

Besetzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Unbehauen +49(0)40-2293002 :: +49(0)170-5544776 :: Schenkendorfstrasse 33 :: 22085 Hamburg :: Germany Musikschule Hamburg Jazzband Jazz Gitarre mp3 Kontrabass Peter Unbehauen Ziehharmonika Harmonika Peter Unbehauen Akkordeonspieler Hamburg Kalligrafie Musikschule Peter Unbehauen BlueOrleans Akkordeon Musikschule Peter Unbehauen Gitarre Kontrabass Mandoline Banjo Blockfloete Querfloete Klarinette Saxofon Ziehharmonika Mundharmonika Schenkendorfstraže 33 22085 Hamburg-Kinderlieder Uhlenhorst 040-2293002 ß 0170-5544776 - www.peterunbehauen.de - musik(at)peterunbehauen.de Kinderlieder :: kinderlieder-mp3-noten.de :: musikschulepeterunbehauen.de :: kalligrafiekurse Kurse in Klingberg creatiVAcademie in Klingberg: Malen Vergolden Papierschöpfen Kalligrafie Painting Gilding Papermaking Calligraphy Kurse in Aschau/Chiemgau Bilder-Galerie 1 Bilder-Galerie 2 Veranstaltungsangebote Ausstellungen - exhibitions Postkarten Autoren-Workshops Kunst-Ratgeber Kalligrafie Sabine Ihl - Praxis-Semester Werkstatt Fotos Du Yuxin berichtet über die Kalligrafie in China Die Kunst schöner Schriftformen :: Der Uhlenhorster Kalligraf Artikel im Alster-Magazin - Vita Filme Die Pioniere der Kalligrafie: Rudolf von Larisch, Edward Johnston, Anna Simons ImpressumGünter Vortisch :: Günter Vortisch: Die Geschichte der Schrift Straßenlieder Spiellieder Musikalische Früherziehung Spiele Kreisspiele Klatschspiele Abzählreime Singspiele Beltrami accordions :: juan maya marote laura bessert-nettelbeck teobald theobald zirkustruppe mp3 bounce vietnam china Aktuelle Fotos :: Aktuelle Videos :: Aktuelle Fotos Musik beate jauert , beate jauert mp3 mp3 mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , mp3 , , mp3 , mp3 , mp3 :: englisch-verlag zrirkustruppe :: SundownBlues chscomerricio ramon pferdetraining laura b.-nettelbek manuel

gallitos de las rocas